Technische Ausschreibungsbegleitung

Aus zahlreichen Projekten kennen wir die diversen Kundenanforderungen in unserem Kerngeschäft dem Anlagenbau, der Ladesäuleninfrastuktur für Elektromobilität und im Bereich der Wasserstoffbetankungs- und Prüfsysteme und natürlich auch den zugehörigen Anbietermarkt. Unsere Experten beraten unabhängig und herstellerneutral. 

Dabei unterstützen wir Sie bei 

  • der Grundlagenermittlung,

    • Ermitteln der Voraussetzungen zur Lösung der Bauaufgabe
    • Aufnehmen der derzeitigen Situation vor Ort, Klären der Aufgabenstellung der technischen Ausrüstung, Verwendbarkeit der bereits erstellten Leistungen
    • Aufnahme und Beurteilung der bereits vorhandenen Gerätschaften auf Ihre Verwendbarkeit
    • Beurteilung der vorhandenen baulichen Situation
    • Analyse der Grundlagen
  • der Vorplanung,

    • Projekt und Planungsvorbereitung mit Erarbeitung der wesentlichen Teile der Lösung und Planungsaufgabe für die Errichtung der Anlage
    • der Entwurfsplanung,
    • Erarbeiten der endgültigen Lösung der Planungsaufgabe
  • der Genehmigungsplanung/Bauvorlage,

    • Erarbeiten der Vorlagen für die erforderlichen Genehmigungen
  • der Ausführungsplanung,

    • Erarbeiten und Darstellen der ausführungsreifen Planung
    • Ermittlung der Mengen und Aufstellen von Leistungsverzeichnissen
  • der Unterstützung bei einem Auschreibungsprozess,

    • Vorbereitung/Mitwirkung bei der Vergabe
    • Anbieterauswahl und -gegenüberstellung
    • Verhandlung und Konkretisierung der Angebote
  • der Objektüberwachung/der Bauüberwachung/der Dokumentation.

    • Überwachung der Ausführung
    • Überwachung der Mängelbeseitigung
    • Dokumentation des Gesamtergebnisses

 

Vertragsgestaltung und Begleitung von Verhandlungen

Die Beratungsleistung kombiniert die methodische Expertise mit einer langjährigen Praxis-Erfahrung im Bereich der Gestaltung von Geschäftsbeziehungen. In der Vertragsgestaltung wird die kaufmännische Erfahrung aus der betrieblichen Realität mit der Expertise der involvierten Juristen zusammengeführt.

Darüber hinaus umfasst die Beratung die taktische und fachliche Abstimmung zur Vorgehensweise bei Vertragsverhandlungen unter Anwendung anerkannter Verhandlungskonzepte, die Vor- und Nachbereitung der Verhandlungstermine sowie auch die Begleitung der Verhandlungen. Dabei kann sich die Unterstützung auf das Coaching der verhandelnden Personen beschränken.

Digitalisierung und Transformation

Die digitale Revolution zählt heute zu den größten Herausforderungen der Gesellschaft. Für Unternehmen öffnet die Digitalisierung neue Chancen, birgt aber auch diverse Risiken. 

In nahezu allen Branchen ist daher die eine konsequente Neuausrichtung bzw. Anpassung der Organisation mit einer regelmäßigen Überprüfung und Adjustierung sowie die Etablierung neuer Prozess- und Organisationsmodelle ein Schlüsselfaktor für die nachhaltige Transformation. 

Gemeinsam werden die Kernwerte der Neuausrichtung erarbeitet, beginnend mit einer Analyse der internen und externen Herausforderungen aus allen Blickwinkeln und Interessenslagen, gefolgt von einer Bewertung aller Freiheitsgrade und Handlungsoptionen sowie die Erarbeitung eines Fahrplanes für das sachliche, kommunikative und taktische Vorgehen. Die Umsetzung erfolgt in multidisziplinären Kernteams und in enger Zusammenarbeit mit einem (Haus-) Juristen und den Zentralfunktionen des Unternehmens.